+49 (0) 89 - 95 44 67 69
handtaschen@saribags.de
shopping-bag Shopping Bag (0)
Items : 0
Subtotal : €0,00
View Cart Check Out

Single Blog Title

This is a single blog caption
Foto vom Finale mit Models, Tänzerinnen und Designerin Sara Leupold

Secret Fashion Show Vol. 8 saribags

Am 10.10. 2017 fand zum 8. Mal die Secret Fashion Show in München statt.

Als wir einige Wochen vorher die Anfrage bekamen, ob wir nochmal Teil der Show sein möchten, sagten wir direkt zu, denn schließlich ist es die größte Show im süddeutschen Raum und da lässt man sich nicht zwei Mal bitten. So spontane Zusagen bringen jedoch immer ganz schön Stress mit sich…. andere Designer hatten inzwischen monatelang Vorlauf, um sich Gedanken zu Ihrer Show und Präsentation zu machen, wir hatten zu dem Zeitpunkt noch fünf Wochen. Es fehlte die Idee zur Show, Models, Visagisten, Catering für den Backstagebereich und zu allem Überfluss entschied sich die Designerin auch noch Ihre erste Modelinie, die eigentlich für 2018 geplant war zusätzlich zu den Taschen zu präsentieren.

So begannen ein paar wirklich heftige Wochen mit Vorbereitung zur Secret Fashion Show. Das Ziel von Sara Leupold war bei der Show das erste Mal die saribags mit der Modelinie zusammen zuführen.

So entstand die Geschichte von den elfenhaften Wesen, verkörpert durch Ballett-Tänzerinnen, die in Harmonie mit Ihren saribags leben, diese hegen und pflegen. Doch irgendwann kommt der Cut – die Models in Ihren wunderschönen Kleidern betreten die Bühne. So entscheiden sich die elfenhaften Wesen ihre Taschen Ihrer eigentlichen Bestimmung hinzugeben – die Übergabe an die Models findet statt und es entsteht der „TOTAL LOOK“ – das Kleid mit passender Tasche. Die Models schreiten elegant den Catwalk ab und treffen sich zusammen mit den Tänzerinnen und der Designerin zum Schlußbild auf der Bühne.

t Tänzerinnen mit saribags

t Tänzerinnen mit saribags

Model mit saribags

Model mit saribags

Model mit saribags

Model mit saribags

Model mit saribags

Model mit saribags

So sahen es die ca. 1000 Gäste im Publikum…und die Geschichte nahm trotz Chaos im Hintergrund ein gutes Ende….

sei es die neue Choreografie der Tänzerinnen, die kurzfristig an den Bühnenaufbau angepasst werden musste, die Kleider die alle erst am Mittag fertig wurden und die noch abgeholt werden mussten, oder die gebuchten Models, die nicht in die Kleider gepasst haben, oder sich bereits für andere Designer aufwendiges MakeUp machen haben lassen und ausgetauscht werden mussten. Ein nervenaufreibendes Unterfangen, das aber jedes Mal am Ende wieder Spaß macht und sich lohnt.

Der Link zur Show: https://www.youtube.com/watch?v=U3Fa3gRSedI  Viel Spaß beim Anschauen

 

Leave a Reply